"...unsere Lieder in unserem Gewand"
Da nach 35 Jahren gemeinsamen Singens unsere Gruppe über ein musikalisches Vermächtnis verfügt, auf das wir mit einem gewissen Stolz zurückblicken können und der Nachwelt nicht vorenthalten wollen, reifte in uns der Entschluss, ein Liederbuch zu verfassen.
Dieser Wunsch wurde im Herbst 2010 Realität, und wir freuen uns nun, ein Hochglanzbuch mit 200 Seiten, insgesamt 107 Liedsätzen und einem muslikalischen Werdegang jedes einzelnen Sängers - aufgelockert durch persönliche Fotos - präsentieren zu können.
Im Vorwort des Buches geht Klaus Napokoj nicht nur auf die bewegte Geschichte des Quintetts ein, sondern er beschreibt auch die interessantesten Reisen, wichtigsten Lehrmeister und die Intentionen der Gruppe.
Unser Ziel war es, im Buch sämtliche Lieder, die wir seit 1995 auf insgesamt 6 Tonträgern aufgenommen hatten, auch schriftlich festzuhalten.
Die Schlager, Gospels und Spirituals von der CD „5 Gailtaler gehen fremd“ konnten wir jedoch  aus urheberrechtlichen Gründen  im Liederbuch leider nicht verewigen.
Die Liedsätze sind im Buch chronologisch nach den Aufnahmedaten der einzelnen CDs geordnet:
Philipp Kaiser, unser 1. Tenor, leitet zu den Liedern des Erstlingswerkes „5Gailtaler“ über, Chorleiter und Vorsänger Franz Mörtl, von dem der Großteil der Liedsätze stammt, steht für die Aufnahme „typisch 5 Gailtaler“, Gerald Karnel, unser 1. Bass, präsentiert die Jubiläums-CD „10 Jahre 5 Gailtaler“, Quintsänger Gerhard Hohenwarter stellt den zuletzt aufgenommenen Tonträger „daham“ vor und letztlich beschließt Klaus Napokoj, 2. Bass, mit den Liedsätzen der CD „Weihnacht 5 Gailtaler“ das Buch.
Im Anhang findet man noch einige Lieder, die von uns allerdings nicht auf CD aufgenommen wurden. Das Buch sollte vor allem Männerchöre und Kleingruppen besonders ansprechen und ist bei den Sängern oder über unsere Homepage zum Preis von € 30 (zuzüglich Porto) erhältlich.