31.10.2018 Probe auf der Hütte
Geschrieben von: Klaus   

Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, muß der Berg zum Propheten kommen! Mit der verführerischen Ankündigung nicht enden wollenden Freibiers und exzellentem Most gelang es mir, meine Freunde in mein Reich zu locken und mir die Talfahrt in die Post zu ersparen. Die tristen Verhältnisse im Tale, wo man vielerorts bis zum Bauch im Wasser steht, sollten eine Fahrt in höhere Gefilde ja eigentlich erleichtern.
Unter diesen Auspizien gab es nach einer doch recht intensiven Probe noch Platz für Diskussionen rund um unser ausverkauftes Konzert, fehlenden Karten für Interessierte und guten Freunden ... wir sind einfach voll und es geht nichts mehr ... rien ne va plus! Darüber sind wir alle ein wenig traurig, aber sic est! Ich persönlich glaube, daß wir zu keinem Zeitpunkt besser interpretiert und gesungen haben, wie es derzeit der Fall ist und der Abschied früh-, vor- und allemal rechtzeitig ist. 
Unzeitig, Klaus!

alt