4.6.2018 Probe auf der Hütte
Geschrieben von: Klaus   

Nachdem die Herren eine Probe verschoben, ich selbst an diesem geänderten Termin mich aber unabänderlich auf meinem geliebten Refugium verbarrikadieren wollte, mußten die gesanglichen Gesellen den wohlbekannten Weg zu mir wieder befahren! Hatten wir im Jahr zuvor noch eine deftige Orgie mit Spanferkel und anderen Schweinereien auf meinem zutiefst geliebten, eigentlichen Hauptwohnsitz gefeiert, entsann sich niemand, daß man ja nicht jedes Jahr 60 wird, ja auch - zuweilen - 61 werden kann ... ein wenig irritiert, ob fehlender Reminiszenzen, aber wahrscheinlich macht gerade dies den saturierenden Fortbestand der herrlichen Truppe aus ... probten wir für ein sicher herrliches Konzert in Egg, am 28.7., bei dem alles, was das Gailtal gesanglich so liebenswert macht, unter der Ägide von Franz präsentiert wird.

alt     alt

Der Sommer möge kommen, wir werden ihn genießen, wenig Abrieb haben und alles, wozu wir noch im Stande sind, am 30.11. im CCV präsentieren, das ist unsere Mission und dafür „kämpfen“ wir!