16.4.2014 Probe in der Post
Geschrieben von: Klaus   

Nur bruchstückhaft ist mir die Nachlese dieser Zusammenkunft in Erinnerung und ich entsinne mich, daß nach der Probe die Pensionisten ad domum bzw. zu Alternativprojekten entwichen. Mit Janko, der kurz zuvor Vater eines Sohnes geworden war, dessen Bruder Nico und Alexander, Franzen's ältesten Sprössling, betrieben wir noch etwas gesangliche, mit reichlich Flüssigkeit garnierte Thekenopfer ob des gesunden, neuen Erdenbürgers.

Jeder, der über die Funktion des "GO - Mobils" in unserer Gegend Bescheid weiß, kann nachvollziehen, wie spät die Stunde und der Grad der Beeinträchtigung sein muß, um diese sinnvolle Institution zu nützen ... ein entsprechendes Maß an retrograder Amnesie ist diesen Fahrten in den meisten Fällen anheim.