16.1.2014 Probe in der Post
Geschrieben von: Klaus   

Ein langgehegter Wunsch der alten Gailtaler ging endlich in Erfüllung ... old meets young ... die "alten" Gailtaler treffen sich mit den "jungen" Gailtalern! Die alten Gailtaler kennen wir ja zur Genüge, die jungen sind das wohlbekannte "Quintett Oisternig", das ja auch schon seit mehr als 10 Jahren erfolgreich musiziert. Lange hat es gedauert, bis wir eine gemeinsame Aufführung aufs Korn nehmen konnten und erstmals treffen wir uns, weil zum gegebenen Zeitpunkt einfach alles passen muß. Eine zu 50% familiäre Angelegenheit - Franz mit Söhnen Alexander und Christof und Neffen Janko und Nico Zwitter - trifft sich mit dem ersten Tenor der jungen, Dieter Jarnig, und den verbliebenen alten. Alexander und Gerald fehlen noch bei dieser Zusammenkunft, aber sonst geht es schon ganz nett zur Sache.

Am 16.5. will diese Truppe, wie schon angekündigt, gemeinsam im Kulturhaus Arnoldstein die neue Kirchenorgel im Rahmen eines Benefizkonzertes finanziell unterstützen. Einige Lieder wollen wir gemeinsam aufführen und den Rest des Programms brüderlich teilen. Wir singen einige auserwählte  Lieder ein paar Mal an, nachdem zwei Sänger fehlen, ist es ein Oktett, bei der nächsten Probe vielleicht ein Septett oder Nonett, aber letztlich sollte ein außerordentlich exotisches Dezett anständig aufsingen. Auf jeden Fall sollte es sicherlich sehr interessant werden, weil die "Alten" an Höhe, die "Jungen" an Bodenständigkeit gewinnen und meines Wissens nach ein Dezett in unserer Gegend zu den raren Formationen zählt.

Ein Quintett einfach mit 2 zu multiplizieren, sozusagen ein Doppelquintett zu kreieren, scheint mit ein wenig langweilig und zu bodenständig, es muß ein Dezett her!


alt

 
« StartZurück31323334353637383940WeiterEnde »

Seite 40 von 40